Unsere Sprechstunden

Keine Wartezeiten: Termine nach Vereinbarung.
Flexibel: Auch abends und am Wochenende.
Heilpraktikerpraxis 2 Minuten vom Bahnhof entfernt

Naturheilpraxis Stuttgart Augsburger Str. 670,
70329 Stuttgart-Obertürkh
.
Tel: 0711/ 93 34 26 21
Mail:
info@hp-stuttgart.de
 

In Kooperation bieten wir an

Lu Jong – Tibetisches Yoga

Dienstags: 18.00 und 19.30 Uhr
Mittwochs: 9.00 Uhr
Mit Nicole Mugrauer

Glücks- Yoga

Mittwochs: 19.00- 20.30 Uhr
Mit Susanne Klaus, Stuttgarter Lachschule

Lotus Vita Wasserfilter

Eiffzient und einfach in der Handhabung. Wenn Sie Fragen haben oder ein Gerät erwerben möchten, sprechen Sie uns gerne an.

  

Pinnwand

Was uns gerade sehr bewegt:

Wahrhaftigkeit und Dankbarkeit

Die verborgene Harmonie in allen Dingen
und die Frage: Von wo aus lebe ich mich?

  Pinnwand

Gedanken von Achim zu den ersten beiden Abenden: Konzert der Stille (siehe Veranstaltungen).

Fr 8.9.17: Konzert der Stille mit dem Abendthema: Wahrhaftigkeit.

Ein Mensch der für mich wahrhaftig ist, lebt aus seiner inneren Wahrheit heraus. Echt und stimmig. Er sucht die „Schuld“ für seine Probleme nicht bei anderen oder versteckt sich hinter seinen Konzepten und alten Überzeugungen. Er handelt so, wie er es im Herzen fühlt, auch wenn es nicht der leichteste Weg ist. Er ist geführt von einer inneren Kraft und nicht vom Kalkül. Das macht ihn frei. Diese sanfte Offenheit, die auf jeden Schleier um sich verzichtet, strahlt enorme Klarheit, Stärke und Mut aus. Er weiß wofür er geht, für Wahrheit und der geht er nicht aus dem Weg, auch wenn sie unangenehm erscheint. Er hat erkannt, dass er nichts zu verbergen hat und diese Offenheit des Seins strahl aus ihm heraus, animiert die Menschen um ihn herum ebenfalls wahrhaftiger zu werden. 

An jedem Abend, den wir künftig monatlich zusammenkommen für ein Feiern der Achtsamkeit und Menschlichkeit soll das Einüben von Wahrhaftigkeit unsere Basis sein. Sie wird uns einen Raum öffnen, der uns immer leichter sehen lässt, was wirklich ist und sein, wer wir im Grunde unseres Wesens wirklich sind. Darauf freue ich mich J

Fr 6.10.17: Konzert der Stille mit dem Abendthema: Dankbarkeit.

Geprägt und konditioniert von Erfahrungen mit unserer Umgebung bilden wir als Menschen Überzeugungen, die unbemerkt im Hintergrund die Richtung für unser Denken und Betrachten der Welt vorgeben. Wir glauben unsere Gedanken sind frei. Aber das ist eine Illusion. Unsere Gedanken wiederholen zu 99% das Gestern, kommen aus der Vergangenheit und haben auch einen kulturellen Hintergrund.  Wahrhaft offen für Neues sind wir als Erwachsene nur noch mit den 1% und wahrscheinlich ist der Wert noch niedriger…Wir haben irgendwann die Offenheit des Kindes verloren und „eingewöhnt“ in den Vorstellungen der Vergangenheit leben wir unsere Gewohnheiten. Wer wahrhaft hinschaut und sich seiner Wahrheit stellt, wird vielen Ansprüche aus der Vergangenheit begegnen. Eine der größten Prägungen unserer gegenwärtigen Welt ist die des „immer mehr“, des „ständigen Wachstums“, des „nie genug“. Es ist eine kindliche Vorstellung, die gut in einen Sandkasten passt, wo jedes Kind am meisten oder alles haben will, unersättlich, aber sollte niemals Grundlage eines erwachsenen Gesellschafts- und Wirtschaftssystems sein. Ist es aber…der Fokus liegt auf der „Leere“, dem Mangel, den wir als Kind immer irgendwie erleben müssen und uns daher prägt.

Was wäre denn eine erwachsenere Vorstellung? Das wäre meiner Meinung nach ein Denken (Dankbarkeit kommt von Denken) in Fülle. Den Blick richten auf das was DA ist, nicht auf das, was NICHT DA ist. Wenn das gelingt, stellt sich immer mehr ein Gefühl von Dankbarkeit ein, ein liebevolles Annehmen von dem was ist. Dankbarkeit ist ein Ausdruck von Liebe der sich einstellt, wenn wir wieder lernen „richtig“ zu denken. Dieses Denken zu entwickeln, sollte uns jetzt in den Fokus kommen. Lasst uns an den Abenden daran erinnern, so zu Denken und uns mit dem Blick von Dankbarkeit zu betrachten. Dann werden wir viele liebevolle Begegnungen erschaffen und darauf freue ich mich J

Gedanken Anfang 2017: Die verborgene Harmonie in allen Dingen

Wenn man das Weltgeschehen so anschaut, dann ist das ein ganz schön gefühltes Chaos. Terroranschläge unbekannten Ausmaßes, Korruptionen und Skandale überall auf der Welt und ein riesiger Flüchtlingsstrom durch die Welt unterwegs in Richtung reichem Westen.

Überall auf der Erde finden wir dazu Regierungen und die Mächtigen des Landes, die offenkundig gegen die Interessen der Bürger handeln. In Deutschland zumindest nicht offenkundig und mit Gewalt. Das drohende Handelsabkommen TTIP ist ein Beispiel von unzähligen dafür. Hier ist jeder Bürger aktiv gefordert zu handeln. Internet macht vieles möglich.

Was mit all dieser Flut an negativen Berichten einhergeht, ist ein immer schnelleres Zeittempo. Das AUßEN rast immer schneller, und lauter auf uns zu. Ständig wächst die Menge an Informationen und die Intensität in der Außenwelt, die in unser Bewusstsein gebracht wird. Damit wir trotzdem IN dieser Welt in einem Gleichgewicht leben können, braucht es meiner Meinung jetzt 3 Dinge ganz besonders:

1.) Eine starke Gegenbewegung nach INNEN in jedem Menschen. Nicht um dadurch immer passiver zu werden und sich seines Schicksals ausgeliefert zu fühlen, sondern gerade im Gegenteil, um bei aller Ablenkung AUFZUWACHEN, zu erkennen was wirklich WAHR ist und nach dem zu HANDELN was JETZT wichtig ist. Niemals in der Geschichte hat so ein "Geplapper" und Lärm wie heute geherrscht. Wir sind nicht bei uns und reden und reden und reden...Was wir mehr denn je brauchen ist STILLE. Dort begegnen wir uns selbst, was eine riesige Herausforderung ist, die wir gerne umschiffen. Dort finden wir aber auch alle Antworten auf die drängendsten Fragen, die uns ursächlich bewegen. Dort finden wir all die Seelenzustände (Glück, Gelassenheit, Verbundenheit etc.) dauerhaft, die wir im Außen nur kurzfristig erfahren können.  Dort offenbart sich uns die VERBORGENE HARMONIE in allen Dingen. Dort werden die unvereinbaren Gegensätze wie Krieg und Frieden, Licht und Dunkelheit, Liebe und Hass EINS! Nur von dort aus kannst du Heraklit verstehen, der die tiefsten Wahrheiten erkannt hat, wenn er schreibt:

"Es gibt nur eine Wahrheit: Erkenne die Intelligenz, die alle Dinge mit allen Dingen verwebt. Weisheit ist Eins und Einzig. Unwillig und doch willig lässt sie sich beim Namen des Zeus nennen.Gott ist Tag und Nacht, Winter und Sommer, Krieg und Frieden, Überfluss und Mangel. Tag und Nacht sind ihrem Wesen nach Eins.Der Weg nach oben und der Weg nach unten ist ein und derselbe. Die verborgene Harmonie ist besser als die offensichtliche. Aus Zwietracht entsteht Eintracht, aus Missklang entsteht die Höchste Harmonie. Erst durch dauernden Wechsel kommen die Dinge zur Ruhe. Die Menschen sehen nicht, dass alles, was sich widerspricht, dadurch mit sich in Einklang kommt".

Kein Verstand dieser Erde, kann damit etwas anfangen. Denn die verborgene Harmonie findest du jenseits davon, jenseits von den Worten. Du kannst sie hören, aber nicht in den menschlichen Geräuschen, sondern fernab im verborgenen Ton, dem alles natürliche Gedeihen und Vergehen auf diesem Planeten zugrunde liegt. In diesem Sinne: WERDE STILL und ERKENNE. Dann handel aus dieser Tiefe heraus, aus deinem Herzen und du erschaffst Gleichgewicht. Entscheide von wo aus du dich künftig leben willst. Bisher war es die Identifikation mit Deinen Gedanken (Verstand). Schau auf die Welt und du siehst die Antwort, was erschaffen wird, wenn der Diener zum Herr wird. Leben aus Deinem Herzen, mache es dir zu Gewohnheit dich von da aus in der Welt zu orientieren und du lebst Gleichgewicht und dein Handeln wird davon geprägt sein.

2.) Langsamkeit: Die Seele ist dieser Informationsflut genauso ausgesetzt wie du. Überall wurden "Verstandeswerkzeuge" geschaffen, deren Tempo riesig ist. Wenn du wieder mehr zu Dir kommen willst, fang damit an alles wieder langsamer zu machen. Essen, Auto fahren, Laufen und dann mach das Handy wieder häufiger aus, spür Dich wieder...

3.) Tue dich mit gleichgesinnten Menschen zusammen.

Du bist niemals alleine und von allen anderen Menschen zutiefst abhänging. Mach dir das bei jeder Mahlzeit klar, die du einnimmst. Alle Menscnen sind Deine Brüder, ob du das war haben willst oder nicht. Entscheide von wo aus du leben willst und kannst, um IN der Welt zu sein, aber nicht zu tief drinnen...

Schaff Dir eine Umgebung, die für Dich Harmonie erzeugt. Stell Dir dein Orchester so zusammen, dass es für Dich Harmonie ergibt und zögere nicht, das auszutauschen und zu verändern, was ständig Störgeräusche erzeugt. Auch Freundschaften. Tausch Dich in Worten UND Stille mit anderen aus, denn letzteres ist wahre Begegnung. Warte nicht. Der Friedhof ist voll von Menschen, die ihr Leben lang nur gewartet haben...Dein Leben ist viel kürzer als du denkst und kann jederzeit vorbei sein. Kannst du dann gerade jetzt sagen, du hast wirklich ALLES GETAN, um Deine Potentiale, Deine Sehnsüchte, Deine Talente zu leben? Alles getan um mit Deiner Liebe die Welt zu bereichern? Es ist eine Illusion, dass sich Deine Welt wirklich ändern wird. Nur DU, kannst DEIN ERLEBEN ändern, auch wenn der Wind sich dreht...Und im übrigen, ist Deine Verantwortung für den "Wind" für alle viel, viel größer als du denkst...

Deshalb, bring Dich und Deine Umgebung in Harmonie, sieh die verborgene Harmonie in allen Dingen die geschehen und du wirst automatisch harmonischer in Deinem Sein und...immer stiller. Das ist der Weg den ich gehe und ich freue mich über jeden der auf seine Art mitgeht...

Mit herzlichen Grüßen

Achim

 

Aktuell

Raum für Bewusstheit & Stille

Wir ergänzen unsere Heilarbeit künftig mit der Kraft der Gruppe und öffnen einen Raum für Bewusstheit, Stille & MenschSein. Ein paar Gedanken zu den bisherigen Terminen findest du hier.

Montag, 13. November, 19.30 - 21.30 Uhr
Samstag, 2. Dezember 2017 - Adventsspecial von 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, 5. Januar 2018 - Neujahrsbotschaft: An diesem Abend öffnen wollen wir erfahren, was in 2018 für uns wichtig ist.

 

Merkaba - Intensivseminar in Stuttgart

Die Merkaba ist unser Gefährt für den Aufstieg. Sie zentriert uns und verbindet uns mit unserer Göttlichen Quelle.
Beim Merkaba- Seminar in Stuttgart lernen Sie die Merkaba- Meditation und erhalten Einblicke in die Heilige Geometrie.

Freitag bis Sonntag, 17.11. bis 19.11.2017, Beginn am Freitag um 19.00 Uhr

 

Lichtkreis

Ein Raum in dem jeder so sein darf wie er ist; ein Raum, in dem Heilung & Wachstum möglich sind.

Die nächsten Termine:
09. November, 07. Dezember


        

Videomitschnitte unter Veranstaltungen
Achim Jörg Weiß auch bei der 2. Wirbelsäulenkonferenz LIVE auf jeet.tv,
hier gehts zum Beitrag

Wirbelsäulenkonferenz vom 10.03.15: Verschiedene Experten berichten über Erfahrungen zum Thema Wirbelsäule. Anbei der LIVE-Beitrag von Achim Jörg Weiß.

"Wenn die Knochen nicht mehr stabil aufeinander stehen, müssen angespannte Muskel den Menschen halten".

 

Praxisräume in Stuttgart zu vermieten

In unserer Praxis sind ein Behandlungsraum und ein Raum für Gruppenarbeit/ Yoga/ Seminare zu vermieten.
Tageweise unter der Woche sowie am Wochenende.
Bei Interesse rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.