Praxis

Keine Wartezeiten: Termine nach Vereinbarung.
Flexibel: Auch abends und am Wochenende.
 

Achim Weiß, Heilraum Filderstadt, 4. OG, Eisenbahnstr. 2,
70794 Filderstadt-Bernhausen
Mail: info@hp-weiss.de; Tel. 0176-74718556

Sabine Richartz, Praxis Obertürkheim, Augsburger Str. 670,
70329 Stuttgart-Obertürkheim

Mail: sabine@sabine-richartz.de; Tel. 0711-93342621

  

Pinnwand

Was Achim gerade bewegt:

Wahrhaftigkeit und Dankbarkeit

Die verborgene Harmonie in allen Dingen
und die Frage: Von wo aus lebe ich mich?

Die REGENA- Therapie - „Ausheilen statt Einheilen“

Der Körper macht nichts um sich selbst zu schaden. Jede Krankheit ist ein Heilbestreben des Körpers und seine biologische Antwort auf eine ihm zugeführte Schädigung. Durch eine bestimmte Kompensation versucht der Körper die Schädigung zu heilen. 
Z.B. kommt es zum Durchfall, damit Gifte und Erreger über den Darm ausgeschieden werden können oder es entstehen Entzündungen, als wichtige Abwehr-, Entgiftungs- und Reparaturmaßnahmen des Körpers. 

Mit der REGENA- Therapie unterstützen wir das Heilbestreben des Körpers und behindern es nicht durch die Unterdrückung der Symptome. Eine reine Symptombekämpfung blockiert den Körper in seinen Heilreaktionen und das Krankheitsgeschehen wird dadurch in tiefere Gewebe- und Zellbereiche gedrängt. Oberflächlich scheint eine „Heilung“ eingetreten zu sein, in der Tiefe breitet die Krankheit sich jedoch aus. Dadurch kann sie sich erheblich verschlimmern und chronisch werden. 

Das Motto der REGENA- Therapie heißt daher „Ausheilen statt Einheilen“ und damit hat sie seit über 50 Jahre große Erfolge, gerade auch in der Behandlung chronischer Krankheiten.

Der Begründer der REGENA- Therapie, Günter Carl Stahlkopf, entwickelte die REGENAPLEXE, als er selber in jungen Jahren lebensgefährlich erkrankte. Von der Schulmedizin aufgegeben, beschäftigte er sich intensiv mit den verschiedensten Möglichkeiten der Naturheilkunde und heilte sich schließlich selbst. Das Ergebnis seiner Forschungen sind homöopathische Komplexmittel in Tropfenform. Sie sind unter ganz bestimmten Gesichtspunkten aus bekannten homöopathischen Einzelmitteln zusammengestellt.

Die Einnahme der REGENAPLEXE erfolgt verdünnt in Wasser. Aufgrund der großen Anzahl der Mittel –ursprünglich gab es über 300 Stück – tragen die einzelnen REGENAPLEXE Nummern. 

Eine Verordnung besteht in der Regel aus mehreren Mitteln. Darunter diejenigen für das aktuelle Problem, zur Steuerung des Stoffwechsels sowie Mittel zur Unterstützung der wichtigsten Entgiftungsorgane. Dadurch kommt es zu einer starken Unterstützung der körpereigenen Steuerungskräfte, die die Ausscheidung von Giften, Säuren und Erreger ermöglicht.

Die Grundlage für einen gesunden Körper sind gesunde Zellen. Diese benötigen eine saubere Umgebung, um ihren jeweiligen Aufgaben ungehindert nachkommen zu können. Mit der REGENA-Therapie kann bewusst die Arbeit zwischen Zellkern und Stoffmilieu unterstützt werden, da einzelne REGENAPLEXE neben ihrem jeweiligen Wirkungsspektrum auch zellregenerierende Eigenschaften haben. Damit wird der zelluläre Stoffaustausch wieder ermöglicht sowie die Erhaltung und Regeneration der funktionstüchtigen Zellen. Das Ziel ist die Wiederherstellung eines harmonischen Gleichgewichts im Gesamtstoffwechsel. 

In unserem Praxiskonzept hat die REGENA- Therapie einen festen Platz und wir kombinieren die entsprechenden Mittel je nach Ihrem individuellen Bedarf. Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Therapie haben, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Spagyrik = das ganze WESEN der Pflanzen nutzen

Das Besondere an spagyrischen Mitteln ist die ganzheitliche Gewinnung dieser Heilmittel. Dabei wird sowohl die besondere Information der Pflanze (wie Homöopathie) erhalten, wie auch deren Wesen, dass sich im Aroma zeigt (Bsp. sonst wären Bachblüten oder Aromatherapie), als auch die mineralischen Rückstände (stoffliche Nahrung) verwendet. Heraus kommen sehr tief wirkende Mittel, die den Begriff ganzheitlich tatsächlich verdient haben. Achim setzt vor allem Solunate und Phylak-Sachsen-Präparate ein.

Aktuell

Ankündigung
Ab 2022 ist Achim auch im Rhein-Main-Gebiet vor Ort. Weitere Informationen und eine neue Homepage werden folgen.
 
Corona-Virus-Auswirkungen
Der Praxisbetrieb läuft mit den angemessenen Desinfizierungsmaßnahmen weiter. Bitte bleiben Sie bei Erkältungssymptomen zu Hause.
Nutzen Sie dieses kollektive "Innehalten" doch als Chance sich um sich zu kümmern! Ohne zuviel Ablenkung, sich auf das WESENtliche beschränken und Dinge tun die Körper, Seele und Geist
stärken. Zusammen mit der Erde aufatmen...
 
ONLINE- oder Telefon-TERMINE
Es gibt nun auch die Möglichkeit bei Achim Weiß Online- und Telefontermine zu machen.
Hier sind wunderbare Anleitungen möglich für Hilfe bei Verspannungen und Rückenschmerzen, Leber- und Darmreinigung,
Haaranalysen, Ernährungsberatung, Erkundungen des Unterbewusstseins, Innenreisen, Coaching, Psychische Probleme etc.
Natürlich kann ich hier z.B. nicht Ihren Rücken untersuchen, aber mir durchaus ein Bild Ihrer Probleme machen, Schwachstellen ausfindig machen, Sie umfassend beraten, Strategien für Sie entwickeln und mögliche angemessene Selbsthilfe bieten. Sie brauchen nur einen PC/Telefon dafür, einfach kurz melden.
 
Ostern-Online-Retreat 2020: 5 gemeinsame Termine
Die Auferstehung ist schon vollzogen :-)
Mehr Infos   Anmeldung: info@hp-weiss.de
 
Bewegungskurs Chronische Verspannungen und Schmerzen
VERSTEHEN & VERÄNDERN
Sie werden aktiv und bewusst Ihre vorhandenen Spannungs- und Schmerzmuster verändern und dabei nicht nur Ihren ganzen Bewegungsapparat unterstützen, sondern auch alle Organe und ganz besonders die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns. Wir nützen besonders die Sensomotorischen Übungen nach Thomas Hanna (Buchtip: Beweglich sein ein Leben lang), um den Verlust an Muskelkontrolle rückgängig zu machen. 
NEUE TERMINE FOLGEN
 
Videomitschnitte unter Veranstaltungen
Achim Jörg Weiß auch bei der 2. Wirbelsäulenkonferenz LIVE auf jeet.tv,
hier gehts zum Beitrag

 

Wirbelsäulenkonferenz vom 10.03.15: Verschiedene Experten berichten über Erfahrungen zum Thema Wirbelsäule. Anbei der LIVE-Beitrag von Achim Jörg Weiß.

 

"Wenn die Knochen nicht mehr stabil aufeinander stehen, müssen angespannte Muskel den Menschen halten".